Sie haben JavaScript deaktiviert, bitte beachten Sie, dass dieese Webseite ohne JavaScript nicht korrekt funktioniert.
JATZEK KÖNIG OLFEN:  Mandanten-Info
JATZEK KÖNIG OLFEN:  Mandanten-Info

Mandanten-Info


Am 17.05.2010 ist die neue Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV) in Kraft getreten. Danach haben Rechtsanwälte und Steuerberater als Dienstleistungserbringer gegenüber ihrem Mandanten besondere Informationspflichten zu erfüllen. Der deutsche Gesetzgeber hat mit der DL-InfoV die Anforderungen des Art. 22 der europäischen Dienstleistungsrichtlinie (2006/123/EG) in nationales Recht umgesetzt. Die gemäß § 2 DL-InfoV zur Verfügung zu stellenden Informationen haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt:


Tätige Rechtsanwälte und Steuerberater:

Partner: Rechtsanwalt / Steuerberater Sascha König
Rechtsanwalt Michael Olfen
Rechtsanwalt / Diplom Finanzwirt Dr. Klaus Bienemann (ab April 2017)

Weiter tätige Rechtsanwälte und Steuerberater:

sind wechselnd in unseren Diensten.

Rechtsform, Register:

JATZEK KÖNIG OLFEN ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung nach Maßgabe des Partnerschaftsgesetzes, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts München unter der Nr. 137 (Geschäftsanschrift: wie oben)


Zuständige Kammern:

Aufsichtsbehörden für die Rechtsanwälte sind die Rechtsanwaltskammern Köln, Koblenz, Hamburg und Berlin, denen sämtliche Rechtsanwälte angehören. Die Anschriften der Kammern finden Sie unter www.brak.de.

Sämtliche Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.

Aufsichtsbehörde für die Steuerberater sind die Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz Körperschaft des öffentlichen Rechts und die Steuerberaterkammer München, denen sämtliche Steuerberater angehören. Die Anschrift der Steuerberaterkammer finden Sie unter www.bstbk.de.

Berufsrechtliche Regelungen: Die für die Rechtsanwälte maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen sind die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), die Berufsordnung (BORA), die Fachanwaltsordnung (FAO), das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union. Die Texte finden Sie unter www.brak.de einsehen.
Für die Steuerberater sind insbesondere maßgeblich die Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer, das Steuerberatungsgesetz (StBerG), die Durchführungsverordnung (DVStB) und die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV). Diese berufsrechtlichen Regelungen können bei den zuständigen Steuerberaterkammern Rheinland-Pfalz und München sowie bei der Bundessteuerberaterkammer www.bstbk.de eingesehen werden. Soweit auf dieser Website die Berufsbezeichnung ‚Rechtsanwalt/Rechtsanwältin‘ oder ‚Fachanwalt/Fachanwältin‘ oder ‚Steuerberater/Steuerberaterin‘ verwendet wird, so weisen wir darauf hin, dass diese Bezeichnung in sämtlichen Fällen durch die Bundesrepublik Deutschland verliehen worden ist.


Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG):

Die USt-IdNr. lautet: DE195608521


Vergütung:

Die Vergütung der Rechtsanwälte erfolgt gemäß den Regelungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) und/oder gemäß Vergütungsvereinbarung nach Stundensätzen und/oder gegen ein Pauschalhonorar, dessen Höhe nach Art und Umfang der Tätigkeit bemessen wird.

Die Vergütung der Steuerberater erfolgt gemäß den Regelungen des Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) und/oder gemäß Vergütungsvereinbarung nach Stundensätzen und/oder gegen ein Pauschalhonorar, dessen Höhe nach Art und Umfang der Tätigkeit bemessen wird.


Zuständige Berufshaftpflichtversicherung:

Ergo Versicherung AG
Victoriaplatz 1
40198 Düsseldorf


Räumlicher Geltungsbereich der Versicherung:

Deutschland und alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union.


Berufliche Gemeinschaften:

Die angegeben Partner haben sich in der Form einer Partnerschaft zur dauerhaften Berufsausübung zusammengeschlossen.